Termine und Berichte 2019

01.12.2019 29. Nikolausturnier U10/U12/U15/U18 in Elz
01.12.2019 Kyu-Prüferlizenzverlängerungslehrgang in Maintal
24.11.2019 Dan-Prüfung in Fulda
23.11.2019 Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften U15 in ???
17.11.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang +50 in Krofdorf
10.11.2019 Hessische Einzelmeisterschaften U15 in ???
10.11.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Elz
02.11.2019 5. Dragon-Randori in Gladenbach
27.10.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Kassel
26.-27.10.2019 5. Adler Cup U9/U11/U12/U14/U15/U17/U18 in Frankfurt
20.10.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang +50 in Gambach
04.-06.10.2019 14. Internationale Tübinger Judo-Fortbildung in Tübingen
28.09.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Frankfurt
22.09.2019 Randoriturnier U10 in Köppern
21.09.2019 Bezirkseinzelmeisterschaften U11/U13/U15 in Köppern
07.09.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Fulda
01.09.2019 15. Horst Sommer-Turnier U10/U12/U15/U18 in Elz
01.09.2019 Master Class 4. und 5. Dan in Bad Homburg
25.08.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang +50 in Krofdorf
24.08.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Bad Homburg
07.08.2019 Dan-Prüfung in Nieder-Roden
06.07.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Marburg
04.07.2019 6. Kirschenmarkt-Randori in Gladenbach
27.06.2019 1. Vereins-Kyu-Gürtelprüfung
23.06.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Rodheim
22.06.2019 1. Vereins-Kyu-Gürtelprüfung
16.06.2019 Hessische Kyu-Einzelmeisterschaften U18 in Neuhof
16.06.2019 Hessische Einzelmeisterschaften U13 in Neuhof
15.06.2019 Hessische Kyu-Einzelmeisterschaften U15 in Neuhof
15.06.2019 Hessische Einzelmeisterschaften U11 in Neuhof
12.05.2019  26. Pikkolo-Randori in Elz
11.05.2019 Dan-Vorbereitungslehrgang in Aarbergen-Michelbach
11.05.2019 Unterbezirkseinzelmeisterschaften U11/U13/U15 in Elz
07.04.2019 Rimbach-Pokal U11/U13/U15 in Rimbach
24.03.2019 14. Bärchenpokal U10 in Hünfelden-Dauborn
23.03.2019 10. Big-Bärchenpokal U11/U14 in Hünfelden-Dauborn
17.02.2019 Benny-Maddox-Turnier U11/U13/U15 in Limburg
16.02.2019 20. Petersberger Rauschenbergturnier U13/U16 in Petersberg

10. Big-Bärchenpokal U11/U14 in Hünfelden-Dauborn

Am Samstag, den 23.März 2019, fanden in Hünfelden-Dauborn die Kämpfe zum 10. Big Bärchen-Pokal statt.
Der Wettkampf war mit über 160 Teilnehmern sehr gut besucht.

In der Altersklasse U14 -39,9 kg starteten für den TV Gladenbach die beiden Judoka Mika Scheffler und Daniel Geng.

Den ersten Kampf konnte Mika nach einem ausgeglichenen Beginn gegen einen Judoka vom JC Neuwied durch einen Haltegriff (Kesa-gatame) am Boden gewinnen.

Auch Daniel konnte seinen ersten Kampf gegen einen Judoka aus Hünfelden durch einen Tani-otoshi vorzeitig erfolgreich beenden.

In der zweiten Begegnung mussten die beiden Vereinskollegen gegeneinander antreten. Mika konnte diese Begegnung mit einem Schulterwurf (Ippon-seio-nage) für sich entscheiden.

In der letzten Begegnung war Mika erneut mit Seio-nage nach wenigen Sekunden erfolgreich und Daniel konnte in seinem dritten Kampf ebenfalls einen Sieg einfahren.

Damit belegte Mika Sawyer Scheffler den 1. Platz und Daniel Geng den 2. Platz. Ein tolles Ergebnis!

1. Platz für Mika Scheffler, 2. Platz für Daniel Geng.

Die beiden waren sehr zufrieden mit ihren Leistungen und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf.

zurück

 

Benny-Maddox-Turnier U11/U13/U15 in Limburg

Daniel Geng, Mika Sawyer Scheffler und Nikita Wegel starteten in der Altersklasse U15 in Limburg.

Daniel Geng konnte seinen ersten Kampf durch einen schönen Konter gewinnen.

Daniel bei einem schönen Tani-otoshi.

In seinem zweiten Kampf geriet er nach eigenem Wurfansatz im Boden in einen Haltegriff, aus dem er leider nicht mehr herauskam.
Da in seiner Gewichtsklasse in zwei Pools gekämpft wurde und Jeder Jeden geschlagen hatte, ging es erneut von Vorne los. Hier musste Daniel leider seine beiden nächsten Kämpfe im Haltegriff verloren geben und war damit ausgeschieden.

Mika Sawyer Scheffler machte den ersten Kampf für seinen neuen Verein TV Gladenbach. Er hatte hier jedoch das Pech, gleich im ersten Kampf gegen einen Blaugurt aus Bad Homburg starten zu müssen, bei dem er leider das Nachsehen hatte.
Auch sein zweiter Gegner aus Kirchhain war an diesem Tag zu stark für ihn, so dass Mika den Tag unter dem Motto Erfahrung sammeln abspeichern konnte.

Beide haben sich aber gut geschlagen und werden sich bestimmt in den nächsten Wettkämpfen weiterentwickeln.

Nikita Wegel startete in der Gewichtsklasse -43 kg mit insgesamt 5 Teilnehmern, in der der Modus Jeder gegen Jeden anstand.
Im ersten Kampf konnte er seinen Gegner mit einem schönen O-uchi-gari werfen und anschließend im Boden mit Kesa-gatame bis zum Sieg halten.

Nikita wirft O-uchi-gari.

Im zweiten Kampf konnte er einen O-soto-gari-Angriff seines Gegners mit ebenfalls O-soto-gari kontern und gewann den Kampf ebenfalls vorzeitig.
Den dritten Kampf konnte er ebenfalls mit einem O-soto-gari gewinnen.
Im vierten Kampf warf er seinen Gegner nach einem Angriff mit Tani-otoshi und konnte diesen dann mit Kesa-gatame bis zum Sieg halten.
Damit hatte Nikita den 1. Platz errungen und konnte sich eine Goldmedaille abholen. Herzlichen Glückwunsch!

zurück

 

Stand: 15.06.2019 14:57